Neu! – Die brandneue Version MultilingualPress 3.4!

MultilingualPress Release 3.3.3

MultilingualPress Release 3.3.3 ist verfügbar! Diese neue Version enthält ein Update des Lizenzierungssystems unserer Shops. Außerdem wurden auch ein paar Bugfixes und Verbesserungen in dieser Version implementiert.

Im Folgenden erklären wir,  welche Hauptänderungen jetzt verfügbar sind.

Was ist neu in MultilingualPress Release 3.3.3?

Wie bereits erwähnt, haben wir das Lizenzsystem aktualisiert und auch einige Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen.

Weiter unten findest du einige weitere Details zu den wichtigsten Änderungen, die in MultilingualPress Release 3.3.3 vorgenommen wurden.

Lizenzsystem-Update

Vor Version  3.3.3 von MultilingualPress haben wir für die Lizenzaktivierung zwei Parameter verwendet: den API-Schlüssel und die Benutzer-E-Mail-Adresse. Jetzt werden diese Werte nicht mehr benötigt. Stattdessen verwenden wir zwei weitere Parameter: den Master-API-Schlüssel und eine Produkt-ID.

Kunden können diese Werte jederzeit in ihrem Kundenkonto abrufen. Zudem haben wir ein detaillierteres Tutorial erstellt, um dir die Vorgehensweise genauer zu erklären https://multilingualpress.de/doku/multilingualpress-lizenz-update

Die Option für den Weiterleitungs-Fallback verhinderte, dass Benutzer durch die Site navigieren können

Mit der Option Weiterleitungs-Fallback kann MultilingualPress den Benutzer zu einer bestimmten Sub-Site umleiten, wenn seine Browsersprache keiner verfügbaren Sub-Site-Sprache im Multisite-Netzwerk entspricht.

Aufgrund eines Bugs konnte der Benutzer jedoch bei einer Umleitung auf der Ziel-Sub-Site nicht auf einer anderen Seite als der Startseite navigieren. Das Entwicklerteam hat das Problem analysiert, und jetzt funktioniert die Option Weiterleitungs-Fallback ordnungsgemäß, und der Benutzer kann wie üblich vollständig durch die Ziel-Site navigieren.

Klassen für aktuelles Element dem Sprachumschalter hinzugefügt

Der Sprachumschalter ist sehr nützlich: Damit kannst du einfach ein Menü erstellen, mit dem die Benutzer durch mehrere Sprachversionen einer Site navigieren können.

Wenn der Benutzer jedoch auf einer bestimmten Sprach-Site landet, sollte der Menü-Umschalter das zugehörige Sprachelement mithilfe einer dedizierten CSS-Klasse hervorheben.

Jetzt bietet MultilingualPress 3.3.3 genau diese Klasse: Auf diese Weise kannst du das aktuelle Element im Sprachumschalter anpassen.

Neue Filter

MultilingualPress Release 3.3.3 bietet neue Filter für alle Entwickler, die den Standard-Workflow des Plugins erweitern oder anpassen müssen.

Unsere Entwickler haben mehrere Filter implementiert, mit denen die Optionen in der Plugin-Übersetzungs-Metabox automatisch aktiviert werden können.

Außerdem wurde ein Filter bereitgestellt, mit dem die Daten eines Posts angepasst werden können: Wenn ein neuer Post über eine Übersetzungs-Metabox erstellt wird, kannst du mit dem Filter einige der Daten definieren, die zum Erstellen des Posts erforderlich sind, beispielsweise den Titel.

Weitere Informationen zu diesen Filtern findest du in Kürze in unserer Entwickler-Doku: https://multilingualpress.de/doku-kategorie/entwickler-doku/

MultilingualPress Release 3.3.3 Changelog

Hier unten findest du eine Liste aller Änderungen, die in MultilingualPress Release 3.3.3 enthalten sind.

  • Behoben:
    • Menüelementfelder sind im Customizer deaktiviert
    • Die Option “Weiterleitungs-Fallback” verhindert, dass Benutzer durch die Site navigieren
    • Klassen für aktuelles Element dem Sprachumschalter hinzugefügt
    • Benutzerfreundlichkeit der MultilingualPress Term Metabox verbessert
  • Hinzugefügt:
    • Neue Filter zum automatischen Aktivieren des Kopierens von Quellinhalten, des Kopierens von Beitrags-Bildern und des Kopierens von Taxonomien
    • Neuer Filter zum Ändern von Remote-Post-Daten vor der Erstellung

Und hier das komplette Changelog.


Noch nicht überzeugt?

Schau dir die MultilingualPress Features an


Möchtest du dein Multi-Shop-System mit unserer Lösung für zentralisierte Lagerverwaltung erweitern?

Wirf einen Blick auf unser Plugin OneStock for WooCommerce!