Neu! – Die brandneue Version MultilingualPress 3.4!

Welche Inhaltstypen können mit MultilingualPress übersetzt werden?

Du befindest dich in der Dokumentation für MultilingualPress 2. Falls du die neuere Version 3 benutzt, wechsle bitte zu MultilingualPress 3.

MultilingualPress ermöglicht dir, Inhalte deiner Webseite zu übersetzen.  Doch welche Inhaltstypen können mit MultilingualPress übersetzt werden? In diesem Beitrag erfährst du, welche Inhalte übersetzbar sind und was du nicht mit der aktuellen Version von MultilingualPress übersetzen kannst.

Folgende Inhalte kannst du mit MultilingualPress übersetzen

  • Posts, d.h. Beiträge, Seiten und sämtliche Custom-Post-Types, die im Administrationsbereich zugänglich sind (show_ui = true)
    Wenn man einen Post bearbeitet (oder auch neu erstellt), kann man direkt von dieser Seite aus sämtliche Übersetzungen anpassen. Dabei ist es möglich, folgende Eigenschaften zu bearbeiten:

    • Titel
    • Slug
    • Inhalt
    • Auszug

    Voraussetzung für die Anzeige einer Translation-Meta-Box ist, dass der aktuelle Benutzer berechtigt ist, auf der entsprechenden Site Beiträge zu erstellen bzw. zu bearbeiten (auch wenn sie jemand anderes erstellt haben sollte).

    Welche Inhaltstypen können mit MultilingualPress übersetzt werden?
    Die MultilingualPress übersetzbaren Elemente eines Posts.

    Für weitere Informationen, wie du Beiträge und Seiten übersetzen kannst, schau dir unsere Doku Wie übersetze ich einen Beitrag? an.

  • Terme, also Kategorien, Schlagworte, sowie sämtliche Custom-Taxonomies mit sichtbarem UI im Administrationsbereich. Diese Anleitung verrät dir, wie du Kategorien und Schlagworte übersetzt.

Und das kannst du nicht mit MultilingualPress übersetzen

Alle anderen Inhalte, die oben nicht aufgeführt sind, lassen sich nicht mit MultilingualPress übersetzen. Das sind beispielsweise zusätzliche Felder, die ein Custom Post Type zur Verfügung stellt.

Außerdem kann MultilingualPress keine Anhänge übersetzen, also Bilder zum Beispiel. Die URL eines Bildes bleibt immer die gleiche, genauso wie die Dateibezeichnung. Um beides in der jeweiligen Sprache zu haben, musst du die jeweiligen Bilder auf der jeweiligen Webseite hochladen.

Des Weiteren kann MultilingualPress keine benutzerdefinierten Felder übersetzen. Ein bekanntes Beispiel ist das Plugin “Advanced Custom Fields“, mit dem du individuelle Felder in deinem WordPress Backend erstellen kannst. Diese kannst du mit MultilingualPress jedoch nicht übersetzen.

Ein anderes Beispiel sind WooCommerce Produkte, welche du mit MultilingualPress nicht vollständig übersetzen kannst. Diese Thematik haben wir in der Dokumentation “Kann ich mit MultilingualPress und WooCommerce einen mehrsprachigen Shop erstellen?” genauer ausgeführt.


WooCommerce & MultilingualPress & OneStock for WooCommerce

Erstelle den perfekten mehrsprachigen Shop mit WooCommerce und unseren Plugins MultilingualPress und OneStock for WooCommerce!